Veranstaltungen

Wertschätzende Kommunikation in Gemeinden

Freitag, 15. September - Sonntag, 17. September 2017

Gelingende Kommunikation im Gemeindealltag, in Teams und Gruppen, diesen Idealzustand wünschen wir uns. Durch wertschätzende Kommuni­kation kommen wir diesem Ideal ein gutes Stück näher, denn gerade Anerkennung, Wertschätzung und sich verstanden fühlen sind grund­legende Parameter für Zufriedenheit und ein gutes Miteinander.

In diesem Wochenende liegt die Chance, sich von alten Mustern zu befreien, eigene Werte und Bedürfnisse zu entdecken und sie erfolgreich auszu­drücken und zu leben.

Wertschätzende Kommunikation in Gemeinden ist ein Weg, vertrauensvolle, lebendige Beziehungen aufzubauen und ein Ansatz, schwierige Beziehungen deutlich besser zu gestalten. Dabei lernen Sie befreiende Ausstiege aus Teufelskreisen kennen, gepaart mit sinnvollen Zielsetzungen und Lösungen in Konflikten, die das Wesentliche und Gute im Blick haben. Miss­verständ­nisse können neu gesehen und bewertet werden und so zu einem friedvollen Miteinander beitragen.


Fahrrad- und Wanderfreizeit – Staunen
über Gottes gute Gaben

Freitag, 29. September - Dienstag, 03. Oktober 2017

Versorgt mit Lunchpaketen führen uns Tagestouren durch den Natur­park Lauenburgische Seen und das Biosphärenreservat Schaalsee. Durch malerische Dörfer und entlang zahlreicher Seen geht es in die Domstadt Ratzeburg und in den mittelalterlichen Stadtkern Möllns.

Die Tourenlängen richten sich nach den Teil­nehmenden: Sie liegen bei den Radtouren zwischen 30 und 50 km am Tag, bei den Wanderern zwischen 10 und 25 km. Dabei ist reichlich Gelegenheit, Kultur und Natur der Region zu entdecken. Die Fülle spätsommer­licher Früchte – Erntegaben am Wegesrand – lädt zum Naschen ein.

Die Fülle der geistlichen Gaben steht im Mittelpunkt der abendlichen Bibelgespräche. Ein Erntedankfest darf da nicht fehlen.


Blickwinkel Schöpfung – Ein Fotoworkshop

Freitag, 20. Oktober - Sonntag, 22. Oktober 2017

Hallo, liebe Fotofreunde! Während der vergangenen Workshops ist uns immer klarer geworden, dass wir einen kreativen Schöpfer haben. Darum freuen wir uns, 2017 noch eine zweite Runde im Tannenhof einlegen zu können.

In diesem Workshop möchten wir ein paar Möglichkeiten weitergeben, mit denen aus „einfachen“ Bildern kreative Fotos entstehen können. Dabei kann es sich um Portraitaufnahmen, Familienfotos und andere kreative Gestal­tungs­ideen handeln. Das beinhaltet den fantasie­vollen Umgang mit der Kamera und der Bildkomposition genauso wie die Nachbearbeitung. Also, wer Lust auf kreative Fotos hat, ist herzlich eingeladen – egal ob Einsteiger oder Fortgeschrittener.